Citavi Mediathek

Die persönliche Medien-Bibliothek
Das Wissensmanagement-Programm Citavi verwaltet zahlreiche Medienformate, so dass man mit ihm eine private Medien-Bibliothek aufbauen kann, die alle E-Books, Podcasts, Tutorials, Bilder, Webseiten und so weiter übersichtlich archiviert.

Fachbuch-Bibliothek mit Citavi

Mit ein wenig Planung ist schnell der Grundriss zu einer persönlichen Medien-Bibliothek entworfen, die übersichtlich und ausbaufähig ist. Als Handwerkszeug genügen für den Anfang die kostenlose Software Citavi free und ein USB-Stick als Backup-Medium.

  • Bücherregal mit klassischen Lehrbüchern
  • Aktenordner mit thematischen Sammlungen aus Fachzeitschriften
  • Digitale Bücher und E-Pubs auf dem Tablet
  • Das Ganze verwaltet von einem Citavi-Projekt

Am Beispiel eines Buchtitels wird hier kurz der grundsätzliche Arbeitsablauf beim Aufbau einer privaten Mediathek durchgespielt. Als Übungsmaterial dient ein Fotolehrbuch, zum dem der Verlag eine kostenlose Leseprobe auf seiner Website anbietet:

Hans-Peter Schaub:
Die Fotoschule in Bildern
Landschaftsfotografie

Rheinwerk-Verlag 2015
29,90 Euro
311 Seiten, broschiert, in Farbe
ISBN 978-3-8362-3673-7
https://www.rheinwerk-verlag.de/
die-fotoschule-in-bildern-landschaftsfotografie_3803

Schritt 1 Ein neues Citavi-Projekt starten
Nach der Installation von Citavi Free auf einem USB-Stick starten Sie das Programm und öffnen ein neues Projek, das Sie unter einem sprechenden Dateinamen speichern.

Schritt 2 Bücher ins Citavi-Projekt aufnehmen
Sie füllen Ihre neue Citavi-Projektdatei mit einem neu erschienenen Buch. Dazu wählen Sie den Dokumententyp Monographie. (Menu Neu > Dokumententyp > Monographie)

Die Karteikarte Titelangaben enthält ein Formularfeld für den ISBN-Download. Dort geben Sie die ISB-Nummer des gewünschten Buchtitels ein und starten den Download.

Zum Download fragt Citavi automatisch eine voreingestellte Reihe von Datenbanken ab und holt die bibliographischen Daten zum Buch sowie das Titelbild herein. Sollte Citavi nicht fündig werden, bietet es an, weitere Recherchequellen hinzu zu wählen.

Schritt 3 Citavi-Projekt beenden und sichern
Nachdem Sie die Daten für ein erstes Buch gesammelt haben, beenden Sie das neue Projekt.

Citavi fragt nach, ob Sicherungskopien angelegt werden sollen und wenn ja, an welchem Speicherort diese abgelegt werden sollen. Für diese Zip-Dateien legen Sie einen eigenen Ordner auf Ihrem Speicherplatz an.

Nun haben Sie an einem ersten Beispiel den allgemeinen Ablauf der Aufnahme von neuen Büchern in Ihre Citavi-Bibliothek durchgespielt. Wichtig ist noch, dass Sie sich vergewissern, wo Citavi Projekte speichert.

Advertisements